DIY für Festivals und/oder Konzerte!

5/30/2013


Hallo Jungs und Mädels da draußen! 

Heute möchte ich mit euch eine Idee teilen, die ich persönlich sehr schön finde. Kennt ihr das auch, wenn man auf Konzerten/Festivals ist und sich unbedingt ein Fanshirt kaufen will, aber irgendwie gibt es dieses mal nicht genau das Motiv das man haben will, oder weil es einfach viel zu teuer ist?

Wenn ja, dann hab ich die perfekte Do-It-Yourself Lösung für euch, alles was ihr braucht sind:
  • ein einfärbiges T-Shirt
  • ein Bügeleisen
  • Bügelfolie
  • Drucker
DIY Green Day Shirt - Vorderseite
 Da gestern das Green Day Konzert in der Wiener Kriau war, wollte ich natürlich passend gekleidet sein, aber war trotzdem nicht bereit für ein Shirt 20-30€ auszugeben. Somit habe ich Bügelfolie für weiße Shirts gekauft (gibt es auch für dunkle, aber ich bevorzuge bei Bandshirts die Farbe weiß). Diese Folien sind zum Beispiel bei Müller, Libro oder Saturn erhältlich und kosten zwischen 10-20€ - je nach Stückzahl. Ich habe mir gemeinsam mit einer Studienkollegin diese Folien gekauft (10 Stück - 15€) und diese dann auf zwei aufgeteilt. 

Wir haben ein bisschen recherchiert und bei Google einige Bilder gesucht und uns dann unser Wunschmotiv in einem beliebigen Programm (Photoshop, Microsoft Word, Paint, etc.) zusammengestellt. ACHTUNG: das gewünschte Motiv unbedingt seitenverkehrt drucken! 
Wenn das erledigt ist sollte man die weißen Ränder seitlich wegschneiden, damit keine "unnötige, farblose" Folie am Shirt "klebt". Nun das Bügeleisen aufheizen, das Motiv positionieren und dann mit voller Hitze aufbügeln. ACHTUNG: auf keinen Fall die Folie abziehen bevor diese nicht abgekühlt ist, sonst wird das gewünschte Ergebnis nicht erreicht. Glaubt mir, ich spreche aus Erfahrung ;-)
Nachdem die Folie abgezogen ist ist das Shirt fertig! :D

Rückseite vom T-Shirt
 Wie gesagt mir gefällt die Idee sehr gut und es ist meiner Meinung nach auch eine schöne selbstgemachte Geschenksidee :)

T-Shirt angezogen
 Zum Konzert bleibt nur eins zu sagen BRAVO - ich liebe diese Band einfach. Die Stimmung ist jedes mal grandios (ich habe Green Day schon 3x live gesehen). Besonders gefreut habe ich mich, weil sie das komplette Album "Dookie" durchgespielt haben und von den neuen Songs eher weniger gespielt wurde. Das Konzert dauerte knappe 3 Stunden, danach fuhren wir mit der U-Bahn noch ins "Chelsea" bei der Thaliastraße und ließen dort den Abend ausklingen :)

Kriau Trabrennbahn Festivalgelände
Green Day live :D

Ich hoffe euch hat mein Beitrag gefallen und ihr findet Gefallen an dieser Idee! :)



You Might Also Like

2 Gedanken

  1. Tolle Idee mit dem Shirt! Mit Green Day bin ich aufgewachsen, echt tolle Band! Schöner Blog übrigens, weiter so!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Das freut mich wirklich sehr :) Ja, ich bin auch mit Green Day groß geworden :)

      Löschen

Lass mir doch einen Gedanken da.. Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar :)
xxx

Foodblogger