Caprese überbacken

9/02/2013

Hallo meine Hübschen!

Heute mag ich euch ein schnelles, leckeres Rezept zeigen, welches auch für Vegetarier sehr gut geeignet ist.


Zutaten:
  • Tomaten
  • Frischkäse - in meinem Fall Philadelphia
  • Mozarella
  • Brot - in meinem Fall Olivenbrot
  • Rucola 
  • Kräuter nach Wahl 


Das Brot zuerst mit dem Frischkäse bestreichen, danach den Rucola auf das Brot legen. Danach die geschnittenen Tomaten und den Mozarella aufs Brot legen und zum Schluss mit Kräutern nach Wahl würzen.

Im Prinzip schmeckt das Caprese-Brot jetzt schon sehr lecker, doch wenn man etwas länger Zeit hat und etwas warmes Essen möchte, kann man es einfach in den Backofen schieben. Das Brot ist in etwa 5-7 Minuten fertig, spätestens dann wenn der Käse geschmolzen ist.



Ich liebe ja Tomaten und füge sie so gut wie zu jedem Rezept hinzu, auch wenn sie gar nicht enthalten sind ;-) Die Eltern von meinem Freund haben einen ziemlich großen Gemüsegarten, da werde ich immer mit frischen Tomaten (Zucchini, Kürbis, Gurken usw.) versorgt. Wenn ich mal ein Haus haben sollte, mag ich auch auf jeden Fall einen Gemüsegarten haben.. Es schmeckt einfach um soviel besser! :D

Also guten Appetit und bis bald :)
 photo Unbenannt_zps88ec06f2.jpg 
Follow on Bloglovin

You Might Also Like

6 Gedanken

  1. Feierabend, und dann sieht man solche Leckereien. Hätt´ ich jetzt auch gerne.
    Aber ich sag dir, Tomate-Mozarella-Kombi geht immer! Schwärme ich total dafür.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D jaja.. ich find auch, dass diese Kombi immer geht :)

      schönen Feierabend ;)

      Löschen
  2. Oh man jetzt hab ich Hunger! :D Sieht ja super aus, werd ich bei Gelegenheit auch mal probieren. Tomate-Mozzarella geht einfach immer ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das schöne daran ist, dass es so schnell fertig ist und eben durch Tomate-Mozarella einfach superlecker schmeckt :)

      Löschen

Lass mir doch einen Gedanken da.. Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar :)
xxx

Foodblogger