Couscouspfanne die Zweite

9/30/2013

Guten Abend meine Lieben!

Ich weiß ja nicht wie es euch geht, aber ich konnte lange Zeit nichts mit Couscous anfangen, sicher ich wusste wie es aussah und das wars dann auch schon ;-) Mittlerweile ist so eine Couscousgemüsepfanne einer meiner absoluten Lieblingsgerichte. Ich habe schon einmal ein Rezept zu einer Couscouspfanne gepostet, diese hier schmeckt aber ganz anders, deshalb wollte ich auch dieses leckere und gesunde Rezept mit euch teilen :-) 
Hier könnt ihr euch das erste Couscous-Rezept anschauen.

Als erstes wird die Zwiebel gemeinsam mit dem Knoblauch in einer Pfanne angebraten, parallel dazu wird der Blattspinat aufgetaut, abgetropft und zur Knoblauch-Zwiebelmischung hinzugefügt. Während der Spinat angebraten wird, wird die Zucchini in einer anderen Pfanne gedünstet. Wenn die Zucchini durch ist, kommt sie auch in die "Blattspinatspfanne" und alles wird gut gewürzt.

Während das Gemüse köchelt wird der Couscous laut Anleitung zubereitet, dies geht sehr flott, meiner war in vier Minuten fertig. Die Kichererbsen kommen aus der Dose in ein Sieb und werden gut mit Wasser durchgespült, danach müssen sie abtropfen. Nun werden die Kichererbsen und der Couscous zur Gemüsepfanne hinzugefügt und gut durchmischt. Am Schluss wird die ganze Pfanne nochmal gut gewürzt und es kommen noch zirka zweieinhalb Esslöffel Tomatenmark hinzu (ich persönlich habe das Scharfe genommen), danach wird das ganze wieder durchgemischt, bis sich das Tomatenmark gut verteilt hat. Da ich die Tomaten am liebsten "knackig" mag, gebe ich sie zuletzt zur Pfanne hinzu, das ist aber Geschmackssache, natürlich ist es auch schon früher möglich.


Also die Pfanne war echt lecker und ist supergesund! Die Zutaten sind natürlich wieder frei nach Geschmack variierbar. Ich würde sagen, dass ihr zirka 4 Portionen bekommt. Ich nehme mir meist immer etwas am nächsten Tag in die FH mit, da es auch kalt sehr gut schmeckt und es dann quasi ein Couscoussalat ist.

Ich hoffe ihr probiert das Rezept vielleicht einmal aus und sagt mir dann wie ihr es gefunden habt! Kocht ihr denn auch gerne selber, oder seid ihr da eher faul? (so wie ich früher) Also guten Hunger und bis bald!
 photo Unbenannt_zps88ec06f2.jpg


Follow on Bloglovin

You Might Also Like

1 Gedanken

  1. dankeschön :) eigentlich sind die fotos ja schon aus dem sommer aber ich fand sie jetzt irgendwie passender. haha :D

    AntwortenLöschen

Lass mir doch einen Gedanken da.. Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar :)
xxx

Foodblogger