Entfehlung: Syoss

9/15/2013

Hallihallo meine Hübschen!

Da ich ziemlich viele Wochenenden bei meinen Eltern und nicht in Wien verbringe, wasche ich mir klarerweise oft mit anderen Produkten, als normalerweise die Haare. Gestern war ein guter Bekannter von mir, bei mir zuhause, um mir die Haare zu schneiden. Wie beim richtigen Frisör wasche ich mir immer, kurz bevor er kommt, die Haare. Ich habe das Syoss Repair Shampoo und die Repair Spülung benutzt.




Als ich noch zuhause gewohnt habe, habe ich mir eigentlich fast immer mit Syoss die Haare gewaschen, ich finde den Geruch sehr angenehm und es schäumt auch sehr gut. Die letzten paar Male als ich mir die Haare damit gewaschen habe, kamen sie mir überhaupt nicht gereinigt vor. Nachdem sie getrocknet waren hatten sie so eine Art fettigen Film an der Kopfhaut, als ob sie gar nicht gewaschen wären. Dies ist für mich ein ABSOLUTES NO-GO bei einem Shampoo. Außerdem bekomme ich davon eine leicht schuppige Kopfhaut. 
Syoss ist ja relativ beliebt, also frage ich mich, ob das Shampoo nur bei mir so eine Wirkung hat. Habt ihr Erfahrungen damit? Ich habe auch schon das Color Shampoo von Syoss ausprobiert und da war es genau dasselbe mit diesem fettigen Film (ich habe es dann einer Freundin geschenkt, die Syoss sehr gerne mag). 

Wie oben angesprochen, war ich gestern Haare schneiden, ich will meine Haare schon seit Ewigkeiten wachsen lassen, aber die Spitzen gehören halt nunmal alle paar Monate geschnitten. Jetzt sind wieder gut 7cm weg, da sie sehr kaputt waren, und länger sind sie wieder nicht geworden. Natürlich sehen sie viel schöner aus, da sie auch wieder viel gesünder sind, aber trotzdem werden meine Haare nie wirklich länger :(

So ich hoffe euch hat mein kurzer Blogpost gefallen und mich würde interessieren, wie ihr zu der Marke Syoss steht. Mögt ihr sie oder nicht? Mit welchen Pflegemittel "helft" ihr eurem Haar um es "wachsen" zu lassen? Ich wünsche euch noch einen schönen, erholsamen Sonntag.
Liebste Grüße eure
 photo Unbenannt_zps88ec06f2.jpg


Follow on Bloglovin

You Might Also Like

15 Gedanken

  1. Also ich mag Syoss nicht so gern, da ja wohl auch angeblich Silikone drin sein sollen ;)
    Dein Blog ist echt wunderschön :))
    http://takeariskforthis.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. jaa.. das mit den Silikonen hab ich auch schon gehört
      anke, sehr lieb von dir.. :)

      Löschen
  2. Ich hatte die gleichen Produkte auch schon und war genauso enttäuscht.. außerdem waren meine Haare danach total trocken und strohig
    Liebe Grüße :)
    mit der zeit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schade eigentlich, als "professionelle Frisörmarke" sollte es schon mehr drauf haben ;- )

      Löschen
  3. Hab das Shampoo noch nie ausprobiert, aber danke für den Erfahrungsbericht!

    Du wurdest getagged.
    http://einbisschenmimimi.blogspot.de/2013/09/best-blog-award_15.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke fürs taggen.. werde ich auf jeden Fall bald machen :)

      Löschen
  4. Liebe Kristin,
    ich staune immer wieder darüber, dass immer noch so viele Menschen Syoss-Shampoos/-Spülungen nutzen.
    Ich persönlich habe es, wo es frisch auf den Markt kam auch probiert. Haarfarben, Shampoos und Spülungen und ich muss sagen, ich habe alles nicht mehr nachgekauft bzw habe alte Bestände weggeworfen.
    Jeder, der im Friseurhandwerk zu tun hat, der riet mir davon ab. Der Grund sollen Silikone sein. Ich persönlich nutze die Haarfarben nicht mehr, weil sie meine Haare sehr kaputt und trocken gemacht haben, nach ein paar Haarwäschen ausgewaschen sind (im Gegensatz hat eine Intensiv-Tönung länger gehalten) und die Shampoos haben, wie bei dir, nicht das Gefühl hinterlassen, dass die Haare gereinigt sind und auch schnell fettig sind meine Haare geworden.
    Syoss entwickelt sich ja auch weiter und die machen ja auch interessante Sachen, aber diese Produkte kaufe ich nicht mehr.
    Kleinen Einhalt muss ich gebieten: ich nutze Syoss Haarspray. Die sind gut und ich habe mit meinen Haaren absolut keine Probleme. Ich habe einige ausprobiert, aber Syoss-Haarspray werde ich mir immer wieder nachkaufen.

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde Syoss Harspray auch super.. da hält alles bombenfest :D aber das wars dann auch schon.. wie dus schon so schön beschrieben hast.. spülung und shampoo ist leider nicht weiterempfehlbar..
      naja.. Gott sei Dank gibts ja noch genügend andere gute Produkte :)
      Danke für dein liebes Kommentar.
      Liebste Grüße

      Löschen
  5. Bin ich froh, dass ich es mir bisher noch nicht gekauft habe :'D

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA

    AntwortenLöschen
  6. Habe dich mit dem Best Blog Award getaggt. Vielleicht magst du mitmachen? =)

    http://www.bearnerdette.de/2013/09/best-blog-award.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Bearnerdette :) Werd ich auf jeden Fall teilnehmen

      Löschen
  7. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  8. Ich muss sagen, dass ich kein großer Syoss-Fan bin. Die Spülung ist okay, das Shampoo naja. Ich liebe die selbstgemacht Produkte von Lush. Damit sind meine Haare so toll und glänzend geworden, der Hammer! Da ist mir das den Preis wert!

    themuffintop-less.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von Lush hab ich eigentlich noch nie was probiert, da ichs immer sehr teuer empfand. Aber danke für die Empfehlung, ich interessier mich eh schon sehr lange dafür..

      Löschen

Lass mir doch einen Gedanken da.. Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar :)
xxx

Foodblogger