der innere Schweinehund #1

10/15/2013

Guten Abend Zusammen... 

Folgendes Szenario: 
Du bist shoppen und findest dein absolutes Traumteil, allerdings ist es nur noch in XS oder S verfügbar, du schaust zirka fünf Mal alles durch.. bis du merkst, nein es ist in deiner Größe wirklich nicht erhältlich..
oder..
du findest etwas in deiner Größe, schaust aber total reingequetscht aus.. 
(ich persönlich fühle mich nicht wohl in zu engen Sachen, weil ich mich eben zu dick dafür fühle)

Ich glaube die meisten Mädls, die ein bisschen "mehr" auf den Rippen haben kennen das nur zu gut. Nach solchen Shoppingtagen sage ich mir dann immer "JETZT NIMMST DU ABER AB!" Tja, nur hält diese Motivation nicht allzu lange. 
Nun habe ich mir aber vorgenommen, das ganze anders anzugehen. Man sollte sich schon längere Zeit auf diese "Prozedur" beziehungsweise auf das neuere, gesündere Leben einstellen. Wenn ich spontan abnehmen will, halte ichs genau drei Tage durch, dann ist es wieder wie vergessen.

Diesmal bin ich es anders angegangen.. Ich möchte euch nun ein paar Tipps geben, wie ihr es durchhalten könnt :-)

  1. Ein Vorher-Bild -> in Unterwäsche ist dies wohl am hilfreichsten.. wenn ihr Heißhunger auf Schokolade oder so habt, dann nehmt euch ein Stück und schaut euch dann euer Unterwäschebild an.. glaubt mir ihr werdet ziemlich sicher kein weiteres zu euch  nehmen ;-) (ein, zwei Stück sind auf jeden Fall okay - das soll nur helfen, nicht die ganze Tafel leerzu futtern)
  2. SHAPE UP - eine App, die dir beim Abnehmen helfen kann - man kann sein Gewicht täglich/wöchentlich/monatlich eintragen und somit seinen Fort/Rückschritt verfolgen, ebenso bekommt man ein Gefühl dafür, wie viele Kalorien gewisse Mahlzeiten wirklich haben.. wenn man möchte, kann man auch die ganzen Portionen, die ihr über den Tag gegessen habt eintragen.. die App schlägt euch vor, wie viele Kalorien ihr zu euch nehmen könnt, damit ihr abnehmt -> somit seht ihr immer wie viel ihr noch essen "dürft" - auch der Sport kann eingetragen werden :)
  3. Sport planen - spontan gehe ich so gut wie nie ins Fitnesscenter.. ich habe einfach wirklich keine Lust dazu.. mein Glück ist, dass mein Freund auch ins Fitnesscenter geht und wir somit gemeinsam trainieren können.. 
  4. ... somit sind wir schon bei 4. sucht euch nen Trainingspartner - alleine trainieren kann wirklich nichts (zumindest gehts mir so) - man kann sich gegenseitig motivieren und in den Pausen tratschen :)
  5. gesunde Ernährung - ich glaube dazu brauche ich nicht viel sagen.. Ernährungspyramide hernehmen, einstudieren und befolgen :D nein Spaß.. viel Obst, Gemüse, Wasser/Tee.. am Abend Kohlenhydrathe vermeiden.. und Süßigkeiten/Junk Food/Knabbereien ebenso sehr selten zu sich nehmen
  6. Sport der euch gefällt - diesen Sommer habe ich wieder mit Tennis spielen angefangen, weil ich noch zu meinen Gymnasiumzeiten wahnsinnig gern gespielt habe.. leider habe ich im Winter kaum die Möglichkeit Tennis zu spielen.. somit ist das Fitnesscenter oder Fitnessvideos von YouTube das Ersatzprogramm..



So sieht meine derzeitige Figur aus, sicher, es könnte noch viel schlimmer sein. Allerdings fühle ich mich nicht zu 100% wohl. Ich will gesund abnehmen mit viel Sport und guter Ernährung, ich mag kein Hungerhacken werden - mein Ziel ist es eine Medium-Hosengröße zu erlangen. Ich hoffe ich bleibe weiterhin so motiviert und wenn euch diese Thematik interessiert, könnte ich euch auf jeden Fall auf dem laufenden halten. 

Wie steht ihr zum Thema gesünder werden? Macht ihr bestimmte Diäten oder hält ihr auch nicht so viel von ihnen (Jojo-Effekt)? Habt ihr noch weitere Abnehmtipps für mich? :)

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend.
Liebst
 photo Unbenannt_zps88ec06f2.jpg


Follow on Bloglovin

You Might Also Like

11 Gedanken

  1. Hey, das mit dem inneren Schweinehund kenne ich nur zu gut. Allerdings muss ich andere Ziele haben, als stumpfes Abnehmen, weil es mich nicht genug stört, dass ich keine Traumfigur habe. Ich esse zu gerne gut und lecker (und sündig).
    Trotzdem habe ich zum Beispiel die Vegan for fit Challenge gemacht, oder fürs Lernen einen Ausgleich nämlich Sport gebraucht. So habe ich in letzter Zeit ca. fünf Kilo verloren.
    Aber ich finde Gesundheit ist viel wichtiger als Diät. Weil gesundes Essen ist auch oft genug lecker, aber diese komischen Diäten mit merkwürdigen Drinks etc... das ist nix für mich.
    Du bist ein hübsches Mädel und ich finde, wenn du mehr Sport machen willst und dich gesünder ernähren willst, ist das okay, aber nur des Abnehmen Willens...
    Meine Meinung.
    Soviel wollte ich eig gar nicht schreiben :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :)
      Ja ich will ja nicht "nur" abnehmen, sondern mich im Allgemeinen wohler fühlen und gesünder sein.. das Abnehmen ist ein schöner "Nebeneffekt" dafür :)

      Löschen
  2. hey dein blog ist wirklich sehr schön daher folge ich dir nun. :) würde mich sehr freuen wenn du mich auf meinem blog besuchen kommen würdest. vllt hast du ja lust an meinem gewinnspiel teilzunehmen :)

    glg

    Mandy

    www.traumfunke.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kristin,

    ich finde es super das du an deinem Wohlgefühl arbeiten möchtest. Jedoch muss ich dir einen kleinen Zahn ziehen, welchen ich auch schon einer Freundin gezogen habe. ;)

    Ich hab in meinem Leben schon Kleidergröße 34 bis 44 getragen und ich kann dir eins sagen: Man hat immer Tage oder Momente in denen man sich zu dick, unwohl oder "hässlich" findet. Bitte glaub nicht, das du mit einer kleineren Größe glücklicher bist. Dies ist nur die Illusion der Medienwelt. Ebenso wie die Irrglaube das man mit einer kleineren Kleidergröße alles tragen kann. Ich finde diese Erkenntnis sehr wichtig, wenn man an seinem Wohlgefühl arbeiten möchte.

    Ich hab damals mit meiner Freundin eine Shoppingtour gemacht und ihr demonstriert das ich in einem Overroll oder Jumpsuits genauso bescheiden aussehe wie sie. Da musste meine Freundin damals selbst lachen und hat erkannt das Kleidergrößen rein gar nichts aussagen und für uns tun.

    Da ich jedoch von deiner Idee trotzdem sehr begeistert bin, möchte ich dir nur ein paar Tipps mit auf den Weg geben; die dir hoffentlich ein wenig dabei helfen dein Ziel zu erreichen.

    - Benutze nicht ShapeUp sonder Fddb dort hast du ein viel bessere (kostenloses) Angebot

    - halte dich an die 80% Regel (Esse also 80% von deinem GESAMTbedarf)
    ich kenne einige die mit dieser Regel langsam, gesund und bewusst ihr Gewicht reduziert haben ohne JoJo-Effekt

    - betreibe nur Sport der dir Spaß macht, sonst ziehst du das Dauerhaft nicht durch vllt. kann auch tanzen dein neuer Sport sein

    Ich hoffe, das ich dir ein wenig helfen konnte. Ich freue mich auf deine Berichte und werde sie gespannt verfolgen. Ebenso würde ich mich freuen wenn du deinen Kampf gegen den inneren Schweinehund über meine "Last-Minimalismus"-Aktion laufen lassen würdest. Alle Infos findest du dazu auf meinen Blog. :)

    Liebste Grüße
    Ilona

    P.S.: Ich finde dein Vorhaben sooooo SUPER!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wow. dankeI Ilona für deine Tipps und dieses lange Kommentar :D

      jaa.. das ist mir eh ganz klar, dass nicht alles an einem schlanken Menschen gut aussieht und es gewisse Dinge gibt, die einen nicht glücklicher bzw. "schöner" machen.. der Hauptgrund ist bei mir, wie gesagt, der Wohlfühlfaktor..
      ich werde bei deiner Aktion auf jeden Fall vorbeischaun sobald ich Daheim bin :)
      die 80% Regel finde ich sehr interessant :)

      liebste Grüße

      Löschen
    2. Hust* ich hab mich sogar noch zurück gehalten ;)

      Das freut mich zu lesen, das es dir hauptsächlich um das Wohlgefühl geht.

      Solltest du noch Fragen zur Aktion haben, meld dich einfach ilonarennt@gmail.com

      Löschen
  4. Ohja, diese Geschichte kommt mir wirklich sehr bekannt vor.
    Auch ich habe schon immer mit meinem Gewicht zu kämpfen.
    Eigentlich fühle ich mich relativ wohl in meinem Körper aber ein bisschen weniger auf den Rippen wäre doch echt wunderbar und ich muss wirklich oft mit meinem inneren Schweinehund kämpfen.
    Aber denk immer dran das es nicht das wichtigste ist & setz dich nicht zu sehr unter Druck!
    Würde mich freuen wenn du mal bei vorbei schaust!
    Liebe grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja ich glaube dieses problem haben sehr viele von uns mädls :) aber mit gegenseitiger unterstützung kann man alles schaffen :)

      Löschen
  5. Heyy :* erstmal danke für deinen Kommentar! Habe mir deinen jetzt angeguckt und er ist echt toll, wenn ich Zeit habe denke ich das ich öfter mal vorbei gucke D:
    Ich esse ziemlich viel Obst und Gemüse, besonders im Sommer! Du musst wenn du abnehmen willst, wissen was deine persönliche Kalorienanzahl deines Körpers täglich ist. Du solltest darauf achten was du isst und wann du was ist ;)
    Es wird deine Körper gut tun! Gibt es eine möglichkeit dir einen Trainingsplan im Fitnesscenter erstellen zu lassen? Wenn ja, dann mach es! Guck dir mal die Seite 'http://www.fitnessfreaks.com' an.. die Seite ist super! Dort erfährst du vieles und manchmal ertappt man sich dabei bei eigengen Fehlern, sei es bei der Ernährung etc.

    Ich wünsch dir viel Glück & du schaffst das :)
    liebe grüße & nen schönen Nachmittag noch ♥
    http://milloveion.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke für deine tollen Tipps :) ich werde auf jeden fall bei dieser website vorbeischauen :)

      Löschen

Lass mir doch einen Gedanken da.. Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar :)
xxx

Foodblogger