Geschenkidee - Picknick: Essen & Fotos

5/14/2014

Hallo meine Lieben

Gleich zum Anfang mal ein riiiiesengroßes SORRY. Ich bin derzeit echt total im FH-, und Arbeitsstress. Ich werd mich in Zukunft wirklich bemühen, regelmäßiger zu bloggen. Aber spätestens nach den ganzen Prüfungen könnt ihr wieder voll und ganz auf mich zählen :-)

So.. nun zum eigentlichen Thema


Letzen Freitag hatte mein Freund Geburtstag. Ich habe sehr lange darüber nachgedacht, was ich ihm schenen könnte. Ich entschied mich für ein tolles Picknick :) Ich habe wochenlang nach passenden Picknickrezepten gegoogelt und für das Picknick geplant.


Schlussendlich habe ich mich für Spinattaschen, Lachsbrötchen, Schinkenschnecken und vegane Muffins entschieden. Da mein Freund von der ganzen "Zubereitunsphase" nichts mitbekommen sollte, schickte ich ihn zum Fußball spielen. Das praktische an diesen Speisen ist, dass man sie gemütlich schon einen Tag früher zubereiten kann, nur die Lachsbrötchen habe ich am gleichen Tag hergerichtet.

 
Am Besten haben ihm die Schinkenschnecken geschmeckt, ich fand sie allerdings auch seeehr lecker. Neben dem Essen habe ich noch kleine Fläschen "Aperol", "Hugo" und "Radler" gekauft und in eine Kühltasche gepackt. 


Als Location habe ich mich für die Alte Donau entschieden. Es gibt wunderschöne Wiesen und man hat einen tollen Ausblick aufs Wasser, außerdem wohnen wir ziemlich in der Nähe von der Donau.

Instagram Selfie :)

Die Überraschung ist wirklich gut angekommen, das Essen könnt ihr natürlich auf den Geschmack des Geburtstagskindes abstimmen :) 
Ich habe bis zum Schluss gezittert, ob das ganze überhaupt stattfinden kann. Als ich am Freitag in der Früh in die Fachhochschule gefahren bin, hat es nämlich komplett geschüttet, am Nachmittag hatten wir allerdings Gott sei Dank Glück.

Hier noch eine "Picknick Essentials" Liste:
  • viele Tupperbehälter (Plastikbehälter)
  • eventuellen Plan B falls es regnet
  • Plastikgläser/Plastikbecher
  • Kühltasche
  • Kühlpatronen
  • Plastikgeschirr
  • eine große Picknickdecke
  • am Besten einen Picknickkorb
  • Sonnencreme
  • Sonnenbrille
  • eventuell Sonnenhut
  • Weste, falls das Wetter schlechter wird
 
nach dem Geschenke auspacken

Habt ihr schonmal ein Picknick gemacht? Was sind eure Rezepttipps?
Ich hoffe euch hat der Blogeintrag gefallen und ich konnte euch eventuell eine Inspiration für das kommende Geschenk eines Geburtstagskindes, das das Glück hat im Sommer Geburtstag zu haben, geben.

Liebst  
 photo Unbenannt_zps88ec06f2.jpg

Follow on Bloglovin



P.S.: Falls ihr Interesse an den Rezepten habt, lasst es mich wissen! :)

You Might Also Like

11 Gedanken

  1. Das ist wirklich eine super Idee. Und ein noch besseres Geschenk.
    Picknicke für mein Leben gern. Besondere Ideen für Rezepte habe ich keine.
    Mein Tipp: Achte auf die Verpackung! Alles muss dicht sein.
    Salz und Pfeffer sollten auch immer dabei sein.
    Sowie ein Tuch/Küchenpapier um die Teller vom größten Dreck zu befreien.

    AntwortenLöschen
  2. Hey,
    ich habe mit meiner Freundin auch schon ein Picknick geplant. Allerdings lässt das Wetter in Wien gerade sehr zu wünschen übrig. Aber nächste Woche könnte es etwas werden. :-)
    Du hast dir ganz schön viel Mühe gegeben für dieses Picknick, das muss ich schon sagen. Und es sieht soooo lecker aus.
    Eine schöne Geburtstagsüberraschung hast du ihm da bereitet.
    Bei unserem Picknick wird bestimmt auch Hugo für meine Freundin und Radler für mich dabei sein. Bei der Alten Donau werden wir es wohl nicht machen. Wir wohnen in der Nähe und sind da jeden Tag. Aber die Alte Donau wird uns nie langweilig. Wir spazieren und joggen dort viel und es ist immer wieder ein Erlebnis. :-)
    Die Fotos sind toll geworden.
    Liebe Grüße
    Danny

    AntwortenLöschen
  3. Hallooo Danny!!

    Awww, was fuer eine wunderschoene Idee!!! Zum glueck hattet ihr auch so ein wunderschoenes Wetter!!!
    Das muss ich auf jedenfall auch mal mit meinem machen...
    Eine ganz tolle idee, ich bin ganz beeindruckt :) ganz simple und einfach und doch so grossartig

    Als ich das erste mal "Picknick" mit der Familie von meinem Verlobten machte hier in Italien, hab ich echt grosse augen gemacht.... das hatte am ende gar nichts mehr mit picknick fuer mich zu tun... Tische und stuehle wurden mitgebracht, einen riesen Topf mit Spaghetti in Fleischsosse und dann noch Fleisch... Obst und Dessert... das war wie wenn wir alle zu hause gegessen haetten... da ist mir als "Picknick" lieber so einer wie du ihn gemacht hast, ganz stress und sorgenfrei...

    Ich lass dir ganz liebe gruesse da

    AntwortenLöschen
  4. Die alte Donau ist echt top. Vor allem der wasserpark gefällt mir ganz gut :) und für die Hunde find ich die hundezone echt super! Aber auf jeden fall sehen deine sachen echt total lecker aus!

    AntwortenLöschen
  5. Sieht ja richtig lecker aus :)
    Wunderschöner Blog :)

    LG
    emotionalrollercoaster.de

    AntwortenLöschen
  6. Oh das ist ja eine süße Idee, ich habe mein ein Indoor-Picknick für meinen Exfreund zum ein oder zwei Jährigen gemacht, ich weiß es gar nicht mehr :D das kam auch super an, nur mit dem Wetter hatte ich damals kein Glück...

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Liebes,
    Ich habe dich zum Liebsten Blog Award nominiert.
    Es würde mich freuen, wenn du mitmachst :)!
    http://theterrit.blogspot.de/2014/06/tag-liebster-blog-award.html
    Liebe Grüße
    Aki

    Hier geht es zu meinem Blog.

    AntwortenLöschen
  8. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  9. Wo kann ich denn das Rezept für die Spinattaschen finden?

    Nine <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nine :)
      Das Rezept zu den Spinattaschen findest du hier: http://rock-n-enjoy.blogspot.co.at/2013/09/spinat-kasetasche.html
      Ich freu mich, dass sie dir Lust auf mehr gemacht haben :)

      Löschen
    2. Ui, vielen Dank! Die sehen so super aus! :)

      Nine <3

      Löschen

Lass mir doch einen Gedanken da.. Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar :)
xxx

Foodblogger