30 Day Shred Challenge

8/20/2014

Viele von euch werden bereits von der" 30 Day Shred Challenge" gehört haben. Auch ich habe so ziemlich genau vor 15 Tagen damit angefangen und möchte euch kurz von meinen Erfahrungen erzählen.


Die "30 Day Shred Challenge" ist wie der Name schon sagt ein 30-tägiges, sehr intensives Workout. Es besteht aus drei verschiedenen Level, 10 Tage macht man Level 1, 10 Tage Level 2 und 10 Tage Level 3. Jillian Michaels ist eine bekannte amerikanische Trainerin, die in der TV Show "The Biggest Loser" zu sehen war. 
Was ich besonders toll finde ist, dass man nicht sonderlich viele Utensilien für das Training benötigt - Sportgewand. Sportschuhe. Yoga/Sportmatte. Hanteln/gefüllte Wasserflaschen.
Für mich lag der Reiz in der Kürze des Workouts. Jeden Tag 20 Minuten Sport zu treiben ist auf jeden Fall leicht zu schaffen, habe ich mir gedacht. Ich habe es auch ganz gut gemeistert, aber leider bin ich ab Tag 13 krank geworden. Das ist echt blöd, da ich die 30 Tage wirklich mit Vollgas durchziehen wollte. Wenn allerdings Fieber und ein Magen-Darm Virus dazwischen kommt geht es leider nicht. Sobald ich wieder gesund bin, werde ich aber sicher nochmals mit der Challenge starten, da ich feste davon überzeugt bin, dass es wirklich etwas bringt.

Die Ergebnisse die manche Personen, mit diesem Workout erreicht haben, sind absolut faszinierend und ich muss zugeben, dass auch ich bereits am 5. Tag leichte Veränderungen an meinem Körper gemerkt habe. Alles wurde straffer und einfach schöner geformt. Abgenommen habe ich in den 13 Tagen kaum etwas, dafür habe ich knappe 3cm an Hüftumfang  und 2,3% Körperfett verloren. Umso mehr ärgert es mich, dass ich jetzt gezwungener Maßen pausieren muss.
Die Trainings sind am Anfang sehr hart, für mich waren sie wirklich wahnsinnig hart. Am ersten Tag des 1. Levels dachte ich, dass ich sterben muss. Genauso ging es mir die ersten beiden Tage beim 2. Level. Allerdings ist Jillian sehr motivierend und sagt auch im Video immer wieder Dinge wie "maybe you think you gonna die, but just go on and you will see your results". Auch der Muskelkater ist in den ersten Tagen echt schlimm, aber es wird jedes Mal besser, was man sich am Anfang kaum vorstellen kann.

Ich kann euch die "30 Day Shred Challenge" nur empfehlen, ihr könnt sie ganz einfach ausprobiern, da es alle 3 Level umsonst auf Youtube zu sehen gibt.
Habt ihr schon Erfahrungen damit gemacht? Oder kennt ihr jemanden, der das volle Programm durchgezogen hat und tolle Ergebnisser erzielt hat? Seid ihr auch so interessiert daran, wie ich?

Liebst
 photo Unbenannt_zps88ec06f2.jpg

 


Follow on Bloglovin

You Might Also Like

3 Gedanken

  1. Sehr coole Review! Ich wollte das auch echt schon lang mal testen. Zur Zeit gehe ich jeden zweiten Tag ca. 40 min Joggen und mache danach noch 20 min Workout auf der Matte. Das Laufen brauche ich einfach, da ich so den ganzen Alltagsstress einfach "ablaufen" kann. Aber sicher ist jeden Tag 20 min Shred auch befreiend ;)
    Ich werds sicher mal testen.
    Liebe Grüße,
    Chrissi
    TheRubySky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bist du eh sehr fleißig :-) Ich versuche auch öfter Joggen zu gehen, bis jetzt macht es mir allerdings noch nicht allzu viel Spaß, das könnte allerdings auch am Gewicht liegen.. Eventuell wird es besser, wenn ich noch mehr abgenommen habe :-)
      Freut mich, dass dir die Review gefallen hat!

      Löschen
  2. Das hört sich total gut an. Ich würd gern wieder ein bisschen fitter werden, bin leider sehr daul geworden und man geht dann doch lieber zuhaus aufs Sofa anstatt nach einem langen Arbeitstag noch zum Sport.
    Werd ich mir auf jeden Fall mal anschauen & wer weiß, vll mach ich ja auch bald mit.

    Liebste Grüße Mareike
    von http://unefantastiqueterre.blogspot.co.uk/

    AntwortenLöschen

Lass mir doch einen Gedanken da.. Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar :)
xxx

Foodblogger