DIY: "gesunde" Weihnachtsgeschenkidee

12/10/2014


Heute wurde zusammen mit zwei meiner besten Freundinnen gebacken. Es war ein richtig schöner Abend, wir haben Weihnachtsmusik gehört und eine "gesündere" Variante der herkömmlichen Vanillekipferl gemacht. Das Ergebnis ist wirklich toll, die Vanillekipferl schmecken richtig lecker und wenn man sie in einem schönen Gefäß verpackt eignen sie sich sehr gut für ein Weihnachtsgeschenk.


 Zutaten:
  • 200g Butter
  • 280g Dinkelmehl
  • 70g brauner Zucker/Rohrzucker
  • 50g gemahlene Mandeln
  • 50g gemahlene Haselnüsse
  • 2 Eigelbe
  • eine Prise Salz
  • 5 Beutel Vanillezucker (zum Wälzen)
  • 50g Puderzucker (zum Wälzen)



Zuerst wird die Butter in Stücke geschnitten und dann zusammen mit dem Mehl, Zucker, Mandeln, Haselnüssen, Eigelben und Salz zu einem glatten Teig geknetet. Keine Sorge, das dauert etwas - nur Geduld! :)
Sobald der Teig eine homogene Masse ist wird er in Frischhaltefolie gewickelt und für eine Stunde in den Kühlschrank gelegt. Wenn die Stunde vorüber ist wird der Teig gedrittelt und der erste Teil gerollt bis er eine lange "Wurst" ist. Anschließend den Teig in 1cm große Stücke shneiden und Kipferl formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech nebeneinander legen. (Die restlichen zwei Stücke können einstweilen im Kühlschrank gelagtert werden, dann ist der Teig leichter zu verarbeiten)
Bei 180 Grad werden die Kipferl zirka 12-15 Minuten nacheinander gebacken.

In der Zwischenzeit wird der Vanillezucker zusammen mit dem Staubzucker vermischt. Wenn die Kipferl fertig gebacken sind lässt man sie zirka 4 Minuten abkühlen und wälzt die Kipferl dann in der Zuckermischung. 
Nun müssen die Kipferl nur noch auskühlen und schon sind sie fertig!


Meine Freundinnen und ich haben die Kipferl in diesen Einmachgläsern gelagert und noch mit Herzen verziert. Ich werde für meine Omas noch einige dieser Gläser für Weihnachten vorbereiten. Selbstgemachtes kommt eben vom Herzen und eignet sich perfekt als Geschenk :)

Ich hoffe euch hat mein einfaches Weihnachtsrezept gefallen. Ich würde mich freuen wenn ihr diese Leckerei nachbackt (falls ihr sie auch auf Instagram postet würde ich mich über den Hashtag #inkristinsküche freuen).



Einmachgläser // Ikea
Herzen // Ikea
Bast // Ikea

Ich wünsche euch noch eine wundervolle Adventszeit!
 photo Unbenannt_zps88ec06f2.jpg


Follow on Bloglovin



You Might Also Like

5 Gedanken

  1. Eine sehr süße Idee *.*
    Diese gesunden Vanillekipferl machen sich wirklich gut in ihren Dekorierten Glasgefäßen :-)
    Alles Liebe deine Vani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :) ich bin auch sehr begeistert davon. Werde noch ein, zwei Partien davon backen und den Omas schenken :-)

      Löschen
  2. oh lecker. Ich habe mir letztes Jahr nach Weihnachten eine Vanillekipferl Backform gekauft. Bin gespannt ob das gut geht :D
    Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe davor noch nie Vanillekipferl gebacken und backe generell nicht oft, also geht es bei dir sicher auch gut! :D

      Löschen
  3. vielen dank :)) deine Idee find ich auch sehr süß!
    ♥ denise

    AntwortenLöschen

Lass mir doch einen Gedanken da.. Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar :)
xxx

Foodblogger