Topfen-Grieß Auflauf

5/11/2016



Am Wochenende gab es ein besonderes Frühstück bei uns und zwar einen Topfen-Grieß Auflauf mit Himbeeren. Der Auflauf ist ganz schnell zubereitet und eignet sich besonders für ein gemütliches Sonntagsfrühstück. Ich habe den Auflauf mit einem Zuckerersatzmittel zubereitet, allerdings könnt ihr genauso gut normalen Zucker verwenden. Ein ähnliches Rezept habe ich bei der lieben ninamarleen gesehen.

Zutaten:
  • 50g Grieß - ich habe Dinkelgrieß verwendet - für die LowCarb Variante könnt ihr 25g Dinkelgrieß verwenden
  • 25g Xucker oder Zucker
  • 250g Topfen bzw. Magerquark
  • 2 Eier
  • etwas Vanilleextrakt 
  • (gefrorene) Himbeeren

Zubereitung:

Zuerst werden die Eier getrennt. Das Eiweiß wird steif geschlagen. Der Dotter, der Grieß, der Topfen und der Xucker werden in eine Schüssel gegeben und gerührt bis ein glatter Teig entsteht. Anschließend wird der Schaum vorsichtig untergehoben. Danach kommt der Auflauf für 25 Minuten bei 180 Grad in den vorgeheizten Ofen. Nun wird er kurz rausgenommen und die Himbeeren werden auf die Oberfläche des Auflaufs gedrückt. Dann kommt er noch einmal für 5 Minuten in den Ofen. Und schon ist der leckere Auflauf fertig. Aber Achtung! Jeder Ofen ist anders, schaut immer zwischendurch vorbei, ob der Auflauf schon fertig ist.




Ihr Lieben, ich hoffe euch hat mein schnelles Rezept gefallen. Wenn ihr es nachmachen solltet, würde ich mich sehr über eine Verlinkung auf Instagram freuen mit dem Hashtag #rocknenjoykocht oder @rocknenjoy.

Liebst
 photo Unbenannt_zps88ec06f2.jpg

You Might Also Like

2 Gedanken

  1. Klingt total lecker.
    Den werde ich auf alle Fälle ausprobieren :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr - gib Bescheid wie es dir geschmeckt hat :)

      Löschen

Lass mir doch einen Gedanken da.. Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar :)
xxx

Foodblogger