Sommersalat #2 mit Quinoa und Marille

8/12/2016

Leider lässt das Sommerwetter in Wien derzeit zu Wünschen übrig. Wir haben knapp 19 Grad und der Wind weht sehr stark. Trotzdem möchte ich euch heute einen zweiten Sommersalat zeigen. Vor Kurzem habe ich euch ja meinen Sommersalat mit Wassermelone und Garnelen gezeigt. Heute kommt wieder eine leckere Sommerfrucht in den Salat und zwar die Marille.


Zutaten für 3 Portionen:

  • eine Avocado
  • 4 Hände voll Ruccola
  • 6 Marillen
  • eine viertel Zucchini
  • Nussmischung (bei mir waren es Cashews, Mandeln und Erdnüsse)
  • 1 Tasse Quinoa
  • 1/2 Paprika
  • eine Limette
  • Salz und Pfeffer
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1-2 TL Ahornsirup
Zubereitung:
Der Quinoa wird nach Packungsbeilage gekocht und das Gemüse und die Früchte gewaschen und kleingeschnitten. Der Ruccola wird zusammen mit dem restlichen Gemüse und den Marillen in einer großen Schüssel vermengt. Für das Dressing wird der Knoblauch gepresst, der Saft der Limette, das Olivenöl und der Ahornsirup zusammengemischt und mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt. Wenn der Quinoa nicht mehr heiß ist wird er mit dem Salat und dem Dressing vermengt und genossen :-)


Ich hoffe wir holen mit diesem leckeren Salat wieder den Sommer und heiße Temeraturen zurück nach Österreich! Wenn ihr dieses Rezept nachkocht würde ich mich sehr über eine Verlinkung auf Instagram mit #rocknenjoykocht oder @rocknenjoy freuen.

Ich wünsche euch einen guten Start ins Wochenende.
Liebst
 photo Unbenannt_zps88ec06f2.jpg

You Might Also Like

2 Gedanken

Lass mir doch einen Gedanken da.. Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar :)
xxx

Foodblogger